Easy Peasy Grillspaß – Unsere besten Grillrezepte einfach nachgemacht
Easy Peasy Grillspaß – Unsere besten Grillrezepte einfach nachgemacht
Easy Peasy Grillspaß – Unsere besten Grillrezepte einfach nachgemacht
Easy Peasy Grillspaß – Unsere besten Grillrezepte einfach nachgemacht
Easy Peasy Grillspaß – Unsere besten Grillrezepte einfach nachgemacht
Easy Peasy Grillspaß – Unsere besten Grillrezepte einfach nachgemacht
Easy Peasy Grillspaß – Unsere besten Grillrezepte einfach nachgemacht

Die Grillsaison ist in vollem Gange.

Laue Sommerabende laden dazu ein, wert- und genussvolle Zeit mit Freunden zu verbringen.
Wir haben heute unsere besten Grillrezepte für Euch – ganz einfach nachzumachen!

Bereits hier haben wir Euch gezeigt, wie Ihr wunderbares Summerfeeling auf Eurem Balkon oder in Eurem Garten erleben könnt.

Laue Sommerabend sind förmlich dazu gemacht, um seine Liebsten einzuladen: leckere Drinks wie diese, diese oder diese. Gemeinsame Gesellschaft und bestes Essen.

Für einen perfekten und genussvollen Grillabend haben wir dekadente Grillrezepte mit denen Ihr Euch und Eure Gäste verwöhnen könnt:

 

Curry-Lemon Marinade
für Geflügelfleisch

Zutaten

für 500g Fleisch

80 ml Sojaöl

20ml Sojasauce

Schale einer Zitrone

1 Knoblauchzehe

1 TL Curry

Geschotteter Pfeffer

Zubereitung

Das Fleisch in beliebig große Stücke schneiden.
in einer verschließbaren Dose das Sojaöl mit der Sojasauce mischen. Die Schale einer Zitrone abreiben und hinzugeben. Die Knoblauchzehe pressen. Curry und Pfeffer ebenso hinzufügen und gut vermischen. Nun das Fleisch einlegen und gut einziehen lassen.

Bestenfalls am Vorabend einlegen.

Die Marinade macht das Fleisch nicht nur absolut lecker, sondern auch zudem sehr sehr zart.

Bestenfalls auf dem Grill oder ersatzweise auch in der Pfanne.

Schmeckt auch wunderbar zu chinesischen Gemüsepfannen, als Putenstreifen auf dem Salat, paniert als Chicken Nuggets… Hmmm!

Einmal probiert, will man dieses lecker marinierte Fleisch nicht mehr missen!

Für eine dekadente Garnitur richtet Ihr ein Stück Fleisch getoppt mit einem Zweig Currykraut.
Dazu auf einem Göffel die für mich leckerste indische Creme (Buko India). Hmmm…

Sieht nicht nur fein aus, sondern schmeckt einfach HIMMLISCH!!!

 

Wer lieber Kräuterbutter mag, kann diese in ungewöhnlicher Form darreichen:

 

Kräuterbutter-Gugl

Benötigt wird:

Kräuterbutter
(ich nehme am liebsten die Kerrygold Kräuterbutter – schmeckt wie selbstgemacht!)

Mini-Guglform aus Silikon

Zubereitung:

Die Kräuterbutter im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen lassen.

Die geschmolzene Kräuterbutter in die Mini-Guglform aus Silikon einfüllen und im Kühlschrank aushärten lassen.

Vorsichtig raustrennen. Die Mitte kann mit einem Kräuterzweig garniert werden.

 

Mediterraner Grillkäse

Zutaten

Olivenöl

Schafskäse
(pro Päckchen nehme ich einen halben Schafskäse)

Paprika, gelb & rot

Lila Zwiebeln

Peperoni

Frische Kräuter nach eigenem Belieben

Etwas Salz, Pfeffer und Gewürze

Alufolie

Zubereitung

Die Alufolie in Quadrate teilen.

Nun etwas Olivenöl in die Mitte träufeln.
Ein Schafskäse-Pack öffnen und halbieren.
Jeweils eine Hälfte in ein Alufolien-Täschchen geben.

Die Paprika in schmale Streifen schneiden und auf den Schafkäse geben. Die Zwiebeln ebenso in dünne Ringe schneiden und darauflegen.
Die Peperoni aufschneiden, sodass der eigene Saft abgegeben werden kann. Dann in das Päckchen hineingeben.

Mit frischen Kräutern garnieren. Salzen, pfeffern und nach eigenen Vorlieben würzen.

Das Päckchen nun an den beiden Enden (oben und unten) zusammennehmen und einknicken, die Seiten nach obenhin schließen sodass nichts hinauslaufen kann.

Auf den Grill legen und schmoren/angrillen lassen.

Süßkartoffelpommes

Zutaten

Süßkartoffeln

Salz

Olivenöl

Zubereitung

Die Süßkartoffeln schälen und in gleichmäßige dünnes Stifte schneiden.

Mit Wasser abwaschen und auf einem Tuch antrocknen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Süßkartoffelstifte darauflegen, etwas mit Olivenöl beträufeln und bereits etwas salzen. So entsteht später eine tolle Kruste.
Den Backofen bei 200°C vorheizen. Die Pommes sollten 15-20 Minuten darin backen.

Kurzvariante – wenn’s schnell gehen muss:
EDEKA verkauft als einzige Marke in Deutschland bislang Süßkartoffelpommes aus der Gefriertruhe.

 Balkanischer Tomatensalat

Zutaten

500g kleine Tomaten

1 Gurke

1 Lila Zwiebel

200g Schafskäse

1EL Ölivenöl

1EL Essig

Salz, Pfeffer
Kräuter: Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Rosmarin, Dill, Thymian

Zubereitung

Die kleinen Tomaten halbieren ggf. vierteln. Sie sollten gut zu essen und nicht zu groß sein.

Die Gurke in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Schafskäse ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

 Alles in eine Schüssel geben.
Den Essig mit dem Olivenöl gut vermengen, etwas Salz und Pfeffer hinzufügen.
Von allen Kräutern in gleichen Teilen mit zum Dressing geben. Alles gut mischen und über den Salat geben.
Der einzigartige Geschmack verbreitet sich, wenn der Salat noch kurz ruhen und durchziehen darf.

 

Wie sieht Euer perfekte Grillabend aus?

Umrandet von besten Freunden, oder mit dem Liebsten? Mit den Kindern oder vielleicht auch einfach ein Genuss für sich allein?

In unserem schnelllebigen Alltag vergessen wir es meist, bewusst zu leben und zu genießen.
Entschleunigung und Auszeiten im Alltag zuzulassen.
Dominiert der Mix aus Job, Familie und täglichen Verpflichtungen, sind gerade solche Abende eine echte Wohltat.
Wer Angst vor großem Aufwand, langem Aufräumen und unüberwindbarem Abwasch hat – bindet die Gäste einfach ein, denn die besten Partys finden bekanntlich in der Küche statt.
Effektiver aber für die richtige Portion Erholung, wäre eine kurze Auszeit.
Raus aus dem Alltag: ab in die Natur zum Aktiv- und Abenteuerurlaub. Zur kurzen und abwechslungsreichen Liaison an einem Romantikwochenende. Oder kurzzeitig einige Tage an der Sonne zu verbringen.

Hier findet Ihr sicherlich das passende Arrangement, um Eure Auszeit nach Euren Wünschen auszurichten.