Skifahrer aufgepasst! Unser aktueller Schneebericht
Skifahrer aufgepasst! Unser aktueller Schneebericht
Skifahrer aufgepasst! Unser aktueller Schneebericht
Skifahrer aufgepasst! Unser aktueller Schneebericht
Skifahrer aufgepasst! Unser aktueller Schneebericht
Skifahrer aufgepasst! Unser aktueller Schneebericht

Das Wetter wird immer milder, die Sonne lacht und die Natur erwacht langsam zu neuem Leben. Löst diese Vorstellung im Moment wenig Begeisterung, ja sogar Panik bei Dir aus? Dir fällt auf, Du hast die Wintersportsaison noch nicht in vollen Zügen ausgekostet und Deine Skier oder Dein Snowboard kommen noch nicht in den Keller! Dann können wir Dir heute getrost sagen – der Schneebericht sieht noch rosig aus, also keine Panik, denn einige Skigebiete bieten Schneesicherheit bis weit in den Frühling hinein.

Wintersport auf Tirols höchstem Gletscher

Das Skigebiet Pitztal in Tirol steht Euch dank der Schneesicherheit des Pitztaler Gletschers bis in den Mai hinein (je nach Schneelage) mit insgesamt 40,6 bestens präparierten Pistenkilometern zum Skifahren und Snowboarden zur Verfügung.

Schneebericht

Auf 120 ha Pistenfläche in 1.740 bis 3.440 m Höhe erwarten Euch breite Gletscherpisten mit blauen, roten und schwarzen Abfahrten. Neben jeweils 6 Beförderungsanlagen am Pitztaler Gletscher und dem dazugehörigen Skigebiet Rifflsee hält der Gletscher einen besonderen Trumpf bereit: Österreichs höchste Seilbahn – die neue Wildspitzbahn.

Gondeln am Pitztaler Gletscher

Im wahrsten Sinne des Wortes schwebt Ihr in der Doppel-Gondel auf den Hinteren Brunnenkogel. Währenddessen genießt Ihr nicht nur während der Fahrt einen traumhaften Ausblick auf die umliegenden Dreitausender, sondern oben angekommen auch im Café 3.440 mit seiner freischwebenden Terrasse. Könnt Ihr Euch einen perfekteren Skitag vorstellen? Oder gar ein Skiwochenende im 4-Sterne Sport & Vital Hotel Seppl, welches direkt an der Skipiste liegt.

Sport und Vital Hotel Seppl

Hintertuxer Gletscher – Skifahren an 365 Tagen im Jahr

Pulverschnee vom Feinsten und ein fantastischer Fernblick vom Großglockner über die Dolomiten bis zur Zugspitze erwarten Euch in Österreichs einzigem Ganzjahresskigebiet am Hintertuxer Gletscher. Bei einer Höhe zwischen 1.500 m und 3.250 m Seehöhe überrascht die Schneesicherheit hier reichlich wenig und ermöglicht Euch das fröhliche Wedeln auf insgesamt 60 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsstufen. Darf es noch etwas mehr Nervenkitzel sein?

Skigebiet Hintertuxer Gletscher

Dann auf in den Betterpark Hintertux, der besonders Snowboarder und Freeskier mit verschiedensten Freestyle-Möglichkeiten magisch anzieht.

Zugspitze – Deutschlands höchstgelegener Gletscher

Skigebiet Zugspitze

Nicht unbedingt an 365 Tagen im Jahr, aber immerhin bis Anfang Mai (je nach Schneelage) ermöglicht auch Deutschlands höchster Gipfel, die Zugspitze, Skivergnügen für passionierte Wintersportler. Aufgrund der privilegierten Lage zwischen 2.000 und 2.720 Höhenmetern erwartet Euch hier erstklassiger Naturschnee in einer Kulisse zwischen Berg und Himmel. Die 20 Pistenkilometer begeistern mit leichten und mittelschweren Abfahrten nicht nur Familien und Anfänger, sondern auch Profi-Carver und geübte Snowboarder. Und was gibt es Schöneres, als einen Skitag mit einem entspannten Kurzurlaub zu verbinden? Dann checkt in das 4-Sterne Hotel Rheinischer Hof in Garmisch-Partenkirchen ein und freut Euch auf abwechslungsreiche Urlaubstage.

Hotel Rheinischer Hof

Also auch wenn die Sonne rauskommt und die Temperaturen milder werden – der Schneebericht sieht nach wie vor rosig aus, so dass dem Vergnügen in der weißen Pracht nichts im Wege steht.