Street Food – ein neuer Stern am Gourmethimmel
Street Food – ein neuer Stern am Gourmethimmel
Street Food – ein neuer Stern am Gourmethimmel
Street Food – ein neuer Stern am Gourmethimmel
Street Food – ein neuer Stern am Gourmethimmel

Lasche Burger und fettige Pommes waren gestern – heute ist eine kreative, internationale Küche angesagt, wenn es um schnelle und köstliche Mahlzeiten geht. Stichwort Street Food! Heute eine Kulinarikform, die weltweit in aller „Münder“ und so hip wie nie ist.

Ursprung in den südlichen Ländern Asiens

Wer kennt sie nicht, die legendären Garküchen am Straßenrand von Bangkok oder Hanoi. Hier wird von früh morgens bis spät abends dicht an dicht gegrillt, gekocht und gegart, geplappert und gelacht. Sie dienen als Einkunftsform ganzer Familien und als preiswertes Essen für Einheimische und Touristen gleichermaßen.

Street Food

Genau diese Esskultur steht in Bangkok momentan auf dem Spiel, denn die Stadtverwaltung möchte „Ordnung“ auf Bangkoks Bürgersteigen schaffen. Dabei soll die Sauberkeit der Stadt zukünftig an erster Stelle stehen. Dass dabei aber der Verlust einer ganzen Esskultur droht, scheint die Stadtverwaltung nicht zu bedenken.

Schwimmender Markt Thailan

Denn gehört es nicht auch zu einem Thailandurlaub dazu​,​ sich durch die herrlichen Essensdüfte zu probieren. Nicht umsonst hat der Fernsehsender CNN erst jüngst wieder Bangkok zur Stadt mit den weltweit besten Straßenküchen gekürt. Unsere Meinung: Wir sind für authentische Reiseerfahrungen und dazu gehört das Verkosten der örtlichen Küche sowie die Interaktion mit Einheimischen!

Globaler Vormarsch von Street Food

Was an den Straßenrädern Asiens seit jeher gang und gäbe ist, erlebt in jüngster Zeit einen regelrechten Boom im Rest der Welt.

Menschen vor Foodtruck

Street Food Märkte mit internationaler, phantasievoller und frischer Küche finden neuerdings in Europas Städten statt und genießen höchsten Anklang bei Feinschmeckern und Kulinarikfans. In München dürfen sich beispielsweise alle Foodjunkies jeden ersten Freitag im Monat auf einen außergewöhnlichen Street Food Markt in der Kantine, der Eventhalle und auf dem Parkplatz des Münchner Pressehauses in der Bayerstaße freuen.

Foodtruck Ware

Viele kleine Essensstände, Garküchen und Foodtrucks begleitet von Musik, Drinks und Künstlern schaffen ein perfektes Ambiente für einen Abend voller kulinarischer Highlights. Mexikanische Tacos, vietnamesische Pho-Suppe, klassische Hamburger, japanische Omusubi, französische Crêpes, thailändische Wokgerichte u.v.m. lassen Euch das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Essen vor Foodtruck

Und am besten lässt sich ein Street Food Markt doch während eines abwechslungsreichen Kurzurlaubs besuchen.