9 Gründe für (Camping-) Urlaub an der kroatischen Adria
9 Gründe für (Camping-) Urlaub an der kroatischen Adria
9 Gründe für (Camping-) Urlaub an der kroatischen Adria
9 Gründe für (Camping-) Urlaub an der kroatischen Adria
9 Gründe für (Camping-) Urlaub an der kroatischen Adria
9 Gründe für (Camping-) Urlaub an der kroatischen Adria
9 Gründe für (Camping-) Urlaub an der kroatischen Adria
9 Gründe für (Camping-) Urlaub an der kroatischen Adria
9 Gründe für (Camping-) Urlaub an der kroatischen Adria

Kristallklares, türkis schimmerndes Wasser, saubere Kiesel- und Sandstrände, mediterrane Gewächse, duftende Blütensträucher, Palmen und bezaubernde Altstädte: herzlich Willkommen im Urlaub an der kroatischen Adria! Kroatien ist aktuell eines der beliebtesten Reiseziele. Das spricht für Sommerurlaub oder eine schöne Zeit in der Vor- oder Nachsaison dort:

#1 Tipp: Kroatien ist mediterran und lebensfroh wie Italien, malerisch schön und dabei relativ günstig.

Urlaub an der kroatischen Adria

#2 Tipp: Ein Campingurlaub an der kroatischen Küste ist der perfekte Familienurlaub, den man sich wirklich leisten kann. Die freundlichen Kroaten mit ihrem sonnigen Gemüt sind sehr kinderfreundlich. Aber natürlich werden auch Reisende ohne Kinder und verliebte Paare Kroatiens Schönheit genießen.

#3 Tipp:Das Meer hier ist perfekt für den Badeurlaub. Lasst euch am Strand die Sonne auf den Bauch scheinen, schleckt zwischendurch ein Eis an der Strandbar und stürzt euch dann wieder in die erfrischend kühlen Fluten. Himmlisch!

Kroatische Küste

#4 Tipp: Entdeckt die Stadt Rabac: Die wunderschöne Altstadt lädt zum Flanieren, Mitbringsel shoppen, gemütlich Essen gehen und Schlendern ein. Besucht den Hafen mit seinen Fischerbooten und genießt laue Sommerabende in wunderschöner Ferienkulisse.

#5 Tipp: Das Klima: ist hier angenehm mediterran. Wer es nicht so knackig warm wie im Sommer mag, kommt einfach im Frühling oder Herbst. Dann ist es auch ruhiger und noch günstiger.

#6 Tipp: Camping: Auf dem Campingplatz Oliva bei Rabac residiert ihr ganz nah am Meer zwischen alten Olivenbäumen. Sommer-Camping-Flair pur! In schicken Mobile Homes habt ihr alle Freiheiten, und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Genießt die leckere Halbpension. Zum Strand sind es nur wenige Meter, auch nach Rabac kommt man gut zu Fuß (500 m). Eine tolle Anlage auch für Kinder!

Strand Kroatien

#7 Tipp: Schon der britische Reiseschriftsteller Richard Francis Burton schrieb 1876 über die Schönheit Rabacs in seinem Werk „Istrische Küste“. Wenn das kein Adelsprädikat ist.

#8 Tipp: Die Inseln Losinj oder Ces: Fahrt mit der Fähre von Ort Brestova hinüber, genießt die Zeit auf dem Meer und besichtigt diese beiden hübschen Inseln.

#9 Tipp: Delfine! In der Gegend könnt ihr sogar süße Delfine im Meer sichten.

Und, schon Lust auf Kroatien bekommen? Hier findet Ihr tolle Angebote in Südeuropa!