Blättertanz & knisternd-kühle Luft: 6 perfekte Reiseziele im Herbst
Blättertanz & knisternd-kühle Luft: 6 perfekte Reiseziele im Herbst
Blättertanz & knisternd-kühle Luft: 6 perfekte Reiseziele im Herbst
Blättertanz & knisternd-kühle Luft: 6 perfekte Reiseziele im Herbst
Blättertanz & knisternd-kühle Luft: 6 perfekte Reiseziele im Herbst
Blättertanz & knisternd-kühle Luft: 6 perfekte Reiseziele im Herbst

Sommerhitze, sonnige Tage am See und laue Nächte gehören für dieses Jahr der Vergangenheit an. Doch kein Grund um traurig zu sein. Denn wir stellen euch tolle Reiseziele im Herbst vor, die ohne allzu große Hitze sogar noch mehr Spaß machen. An diesen Orten ist es jetzt besonders schön:

#1 Herbst im Wald: Der „Indian Summer“ naht (auch wenn der ganz streng genommen in den USA und Kanada beheimatet ist). Bald hüllen die Wälder sich in ein farbenprächtiges Kleid aus Rot, Gelb und flammendem Orange. Ein wunderschönes Naturschauspiel, das ihr euch nicht entgehen lassen solltet. Ob Bayerischer Wald, Harz, Spessart oder Thüringer Wald: Deutschland hat viele wunderschöne Waldgebiete mit bezaubernden Urlaubsorten zu bieten, an denen Natur-Fans voll auf ihre Kosten kommen. Durch buntes Herbstlaub zu toben ist für Erwachsene, Kids und auch Hundebesitzer ein echtes Herbst-Highlight.

Reiseziele im Herbst

#2 Herbst auf dem Land: Herbstfeste, Kürbismärkte, golden wogende Weizenfelder und würzig-frische Luft: Auf dem Land ist es im Herbst besonders schön, siehe auch Punkt #1. Ob Tagesausflug oder Kurzreise, ob malerische Kleinstadt, Reiterferien oder Urlaub auf dem Bauernhof: Gönnt euch diesen Herbst eine Auszeit auf dem Land. Die beste Art, die Batterien wieder aufzuladen, vor allem für gestresste Großstädter. Versprochen.

#3 Herbst am Meer: Das Meer ist zu jeder Jahreszeit einfach wunderschön. Lasst euch den Seewind um die Nase wehen und lauscht dem Rauschen der Wellen. Jetzt im Herbst ist es am Meer nicht mehr so überfüllt wie im Sommer und ihr könnt den Strand und die kleinen Küstenorte noch besser genießen. Nord- und Ostsee sowie bezaubernde Inseln wie Usedom oder Rügen erwarten euch schon. Aber schön warm einpacken beim Strandspaziergang.

Pärchen Strandspaziergang

#4 Herbst in der City: Neue Städte lassen sich im Herbst ganz wunderbar entdecken. Es ist doch viel angenehmer, eine Metropole wie Paris, Amsterdam, Berlin oder Frankfurt zu erlaufen, ohne bei 30 Grad zu schwitzen. Oder? Im Herbst könnt ihr ganz entspannt durch die City streifen und Sehenswürdigkeiten, Museen und Shops erkunden. Der Herbst ist die perfekte Zeit für eine Städtereise. Denn im Winter sind die großen Städte im schmutzigen Schneematsch bekanntlich eher ungemütlich. Und selbst wenn es im Herbst mal regnen sollte, ist in einer Metropole immer etwas zu entdecken.

#5 Herbst in den Sommerferien-Zielen in Europa: Für die europäischen Urlaubsorte am Meer gilt definitiv: Auch die Nachsaison im Herbst hat viele Reize. Beispielsweise in Italien. Während die Strände der Adria oder der Gardasee im Sommer ziemlich überfüllt sein können, genießt ihr in bella Italia im Herbst eine wunderbare Ruhe. Zudem ist es viel günstiger als in der High Season im August. Und oft überrascht der September ja noch mit warmen Tagen. Die malerischen Gassen der Altstädte haben im Herbstlicht ein ganz besonders Flair, so ganz ohne die lauten Touristenmassen. Entdeckt es.

Herbstliche Seepromenade

#6 In den Bergen: Auch die Berge schmücken sich im Herbst mit einer bunten Laubpracht. Sportliche Klettertouren sind jetzt viel einfacher zu bewältigen als in der Sommerhitze. Erlebt weite Almwiesen, tiefe Bergseen, glückliche Kühe und eine gemütliche Einkehr auf einer urigen Berghütte. Stürmt die Gipfel und genießt die kristallklare Luft. Die wunderbar eleganten und gemütlichen Wellness-Hotels in den Bergen sind sowieso immer eine Reise wert. Na, habt ihr schon Lust bekommen?

Stöbert hier in alle Ruhe, um euer perfektes Reiseziel für den Herbst zu finden. Viel Spaß!