„Gegen den Alltags- Blues“ – eine gedankliche Reise durch die Welt
„Gegen den Alltags- Blues“ – eine gedankliche Reise durch die Welt
„Gegen den Alltags- Blues“ – eine gedankliche Reise durch die Welt
„Gegen den Alltags- Blues“ – eine gedankliche Reise durch die Welt
„Gegen den Alltags- Blues“ – eine gedankliche Reise durch die Welt
„Gegen den Alltags- Blues“ – eine gedankliche Reise durch die Welt

Der Chef stresst, Kollegen nerven, zuhause ist ebenso die Luft raus. Der Terminkalender voll überladen, To Do-Listen werden immer länger und der langersehnte Jahresurlaub lässt noch auf sich warten:

Wir fühlen mit Euch und nehmen Euch deshalb mit auf eine kleine, aber feine gedankliche Weltreise.

Manchmal kommt schlichtweg alles zusammen und am liebsten würde man einfach nur gaaaaanz weit weg flüchten aus dem Alltag:

An verlassene weiße Sandstrände, unter Palmen in schönsten Sonnenschein.
Wer jedoch SOFORT dem Alltags Blues entkommen möchte, der folge uns bitte unauffällig…

Also: Kaffee holen, Emails schließen, offene Arbeitsprozesse ruhen lassen – los geht’s!

Wir starten unsere Rundreise in Schweden.

Ankommen – entschleunigen – die Ruhe genießen.
Wo sollte das besser gehen als in einem Treehotel?
Inmitten von Baumkronen kann man hier entspannt aus dem Hotelbettchen schauen, die Natur genießen, durchatmen und Kraft tanken. Fernab vom Großstadtrubel, Flughafengetümmel und geölten Sardinen am Strand.

Im nordschwedischen Harads findet Ihr das vermutlich stylischte Baumhaus-Hotel der Welt. Hier haben Stararchitekten ihren Stil hinterlassen. Inmitten erdender Natur trifft man hier auf hochwertigste Architektur, modernste Bäder, Fußbodenheizung & Co.

Weiter geht es in die Berge…

Schönstes Alpenpanorama genießen, grüne Wiesen und pudergezuckerte Bergspitzen.
Die letzte Abfahrt auf Gletschern oder 3000ern, Wanderungen, Ankommen in der eigenen Mitte.

Gerade in Südtirol findet man noch im Frühsommer einen Mix aus winterlichem und sommerlichem Alpinspaß. Hier haben wir einige Tipps für Euch.

Wer sich zudem von Wellness und gutem Essen verwöhnen lassen will, findet hier tolle Arrangements.

Wer lieber für sich sein will, die Ruhe und Konzentration auf sich genießen möchte, sollte sich nach einer Berghütte umschauen.
Hier findet man ebenso Berghütten der Superlative. Charakterisiert durch puren Minimalismus, um vom Panorama der umliegenden Bergwelt nicht abzulenken.

Neue Energien…

… sammeln wir nun in einer abgelegenen Finka auf Ibiza. In Gästehäusern kann man für sich sein, fernab vom Touristenstrom. Das Meer, dem Rauschen der Wellen lauschen, neue Kraft tanken – nachdem wir uns in der Natur von Bergen und Wäldern komplett erden durften.

Ein Spaziergang am Meer, Spaß im Wasser, ein lauer romantischer Sonnenuntergang. Hier wird ganz bewusst, dass das was wir zum Krafttanken benötigen, nirgendwo zu kaufen ist…

Sun & Fun…

Bevor es in den mondänen Alltag zurückgeht erlauben wir uns noch eine Menge Spaß. Schließlich erfüllt uns Lachen im Herzen.
Ab geht’s also in die Ferne an schönste Strände. Wem der Geldbeutel es erlaubt, findet immer wieder atemberaubende Hotels mit eigenem Meereszugang. Himmlisch!!!
Aber auch Hotels und Resorts mit Infinty-Pool ganz in unserer Nähe lassen das Herzerl’ höherschlagen.

Gestärkt von der Gelassenheit, Ruhe und Kraft der Natur…
Wachgekitzelt durch die Sonne und erfrischt durch das kühle Nass des Meeres, gehen wir gestärkt in unseren Alltag zurück!

Und wer nun den nächsten Sommerurlaub nicht abwarten kann, gönnt sich einen Kurztrip vorab – also:

Augen auf,
Laptop an
und hier tolle Angebote finden: klick klack!