Osteuropa entdecken: wunderschönes Prag – königliche und kaiserliche Residenzstadt
Osteuropa entdecken: wunderschönes Prag – königliche und kaiserliche Residenzstadt
Osteuropa entdecken: wunderschönes Prag – königliche und kaiserliche Residenzstadt
Osteuropa entdecken: wunderschönes Prag – königliche und kaiserliche Residenzstadt
Osteuropa entdecken: wunderschönes Prag – königliche und kaiserliche Residenzstadt
Osteuropa entdecken: wunderschönes Prag – königliche und kaiserliche Residenzstadt
Osteuropa entdecken: wunderschönes Prag – königliche und kaiserliche Residenzstadt
Osteuropa entdecken: wunderschönes Prag – königliche und kaiserliche Residenzstadt

Kultururlaub und Eintauchen in märchenhafte Schönheit.
Prag hat viel zu bieten: wir zeigen Euch heute, was ihr wunderschönes in Prag erleben könnt!

Prag ist ein höchstbeliebtes Reiseziel für Urlauber in Europa:
die böhmische Schönheit und märchenhafte Anmut Prags lässt jeden Urlauber dahinschmelzen. Vor allem wir Frauen mögen es ja romantisch wunderbar. Von den Bauwerken und Architekturen der Stadt werden die Männer aber ebenso begeistert sein!

 

Sightseeing in Prag

In jedem Hotspot einer traditionelle Sightseeingtour könnte man einen ganzen Tag damit verbringen Geschichte und Historie zu entdecken, beispielsweise in der…

Prager Burg

Das Prager Burgareal ergibt sich zum größten geschlossenen Burgareal der ganzen Welt. Auf dem Berg Hradschin inmitten der Hautstadt Tschechiens kann man in die Welt ab dem 9. Jahrhunderts eintauchen. Die Burg ist eine Zusammentragung unterschiedlichster Baustile. Verschiedenstes Baumeistergenerationen und ihre Baustile sind darin involviert, sodass viele verschiedene Etappen  der Geschichte in der Prager Burg vereint sind.

Hier hausten böhmische Herzöge und Könige, Kaiser des Heiligen römischen Reiches, tschechoslowakische Staatspräsidenten und heute? Heute residiert hier der Präsident der Tschechischen Republik.

Fast 1,5 Millionen Besucher im Jahr bestaunen das imposante Burgareal – vielleicht auch du? Schau doch direkt hier nach deiner Reise!

Ehrenhof

Wer bereits im Prager Burgareal ist, sollte sich den darin enthaltenen Ehrenhof genau ansehen.
Er ist eines der jüngsten Bauwerke – aus dem 18. Jahrhundert.

Der Ehrenhof bildet den Zugang zur Prager Burg. Hier kann man inmitten des Burglebens eintauchen: zeremonielle Wachablösungen der Burgwache sorgen hier für echtes Spektakel für die Touristen.

Prager Karlsbrücke

Die Moldau verbindet Altstadt und Kleinstadt Prags durch die Karlsbrücke.

Im 14. Jahrhundert errichtet, zählt die Karlsbrücke zu eine der ältesten Steinbrücken in ganz Europa.

Zudem war die Karlsbrücke in der Vergangenheit der Krönungsweg der böhmischen Könige. Heute ist die Brücke ein Wahrzeichen der Stadt und gehört zu den Nationalen Kulturdenkmälern.

Prager Rathausuhr

Die weltweit bekannte astronomische Uhr ist ebenso als Aposteluhr oder als Altstädter Astronomische Uhr bekannt und wurde im Jahr 1410 errichtet.

Die Prager Rathausuhr – das Meisterwerk von gotischer Wissenschaft und Technik, befindet sich in der Südmauer des Altstädter Rathauses – ein wunderbares Kulturdenkmal!

Jüdische Geschichte

Auf viele Teile jüdischer Geschichte trifft man im jüdischen Museum in Prag, auf dem jüdischen Friedhof, in der jüdischen Zeremonienhalle und im Viertel Josefov. Josefov – heute repräsentiert durch eine Flagge der Prager Juden, mit gelbem Judenstern auf rotem Grund. Damals – vom 13. Jahrhundert bis 1848 – befand sich hier die Judenstadt, das jüdische Viertel von Prag.
Die Bürgerrechtsverleihung im Jahr 1848 lies viele Juden aus dem Viertel wegziehen, sodass viele Gebäude leer standen und verkümmerten.
Kleiner Tipp:

Mit der Prag Card erhaltet ihr Eintritt in mehr als 50 Museen und Sehenswürdigkeiten. Desweiteren sind öffentliche Verkehrsmittel, Verbindungen zu Flughafen, Rundfahrt durch Prag und fremdsprachige Publikationen im Preis enthalten.

Weitere Informationen findet ihr hier: klick!

 

Shopping in Prag

Prag ist ein echtes Shopping- Paradies. Von großen Malls bis zu den kleinsten schnuckeligen Lädchen findet man hier alles und das in besonderer Weise.

Showrooms, Boutiquen und Antiquitätenläden soweit das Auge reicht – es lohnt sich durch die Straßen zu schlendern und sich vom tschechischen Lebensflair mitreißen zu lassen.

Stöbert hier direkt in die Boutiquen hinein: hop & shop!

 

Kulturelles in Prag

Das Apple Museum ist nur eines von vielen kulturellen Eindrücken in Prag.

Als Hommage ist es dem Visionär und Weltveränderer Steve Jobs gewidmet.

Aber auch Galerien, Klubs & Pubs, Theater und Konzertsäle laden zu kultureller Abwechslung während der Pragreise ein.

Ausserdem kann man in Prag wunderbar feiern. Egal ob in Clubs & Pubs oder auf etlichen Veranstaltungen und Festival.

Wie wäre es beispielsweise mit einem Rumfest, Musikfestivals, dem River Food Festival, dem Magnetic Festival oder ganz naturbelassen mit dem Herrufest?!
Alle größeren Festivitäten und Veranstaltungen findet ihr hier: let’s celebrate!

 

Flowerpower in Prag

Prag lädt mit unglaublicher Romantik in etliche Parks der Stadt ein.
Botanische Gärten, der Franziskanergarten, die Gärten des Prager Burgareals, die Gärten des Fürstenberg- Palais, der königliche Wildpark, der Schlossgarten des Schlosses Troja und viele etliche mehr.

Spezielles in Prag

Bauern- und Flohmärkte sind aus dem Prager Stadtbild nicht mehr wegzudenken:

Auf Bauernmärkten kaufen Einheimische, sowie Touristen frische Produkte von lokalen Landwirten: Backwaren, Milch, Kräuter, sowie Obst und Gemüse. Einige Stände locken mit tschechischen Spezialitäten. Aber auch die Mittagspause kann man hier gut bei frisch gebrühtem Kaffee, Gourmethamburgern, Palatschinken, gegrillten Leckereien sowie Smoothies und Sweeties genießen.

Dazu gibt es auch etliche Flohmärkte auf denen sich echte Schätze finden lassen.

 

Good to know… Prag- Insiders

Wetter & Reisetiming

Die beste Zeit, um Prag zu entdekcen ist von Mai bis Septmeber. Die Tage sind warm, die Nächte nicht zu kühl.
Wer die Touristenmasse meiden möchte reist bestenfalls im Frühling oder im Herbst. Hier kann man das blühende Prag im Frühling, und den gold- und kupferfarbenen Laub in den Strassen Prags im Herbst entdecken.

Der Winter ünerzeugt mit romantischen Weihnachtsmärkten und verschneiten Dächern.

Kurzum: Jede Jahreszeit hat ihre besondere touristische Begebenheit – es herrscht typisches europäisches Kontinetalklima.

Rauchen

In der Tschechischen Republik ist das Rauchen an öffentlichen Orten verboten! Hierzu zählen öffentliche Verkehrsmittel, sowie an den Haltestellen dieser, öffentliche Kultur- und Gesundheitseinrichtungen.
In Restaurants wird das Rauchverbot nicht allzu streng gehalten wie in Deutschland. Raucher und Nichtraucherzonen sind explizit gekennzeichnet.

Währung

Obwohl die Tschechische Republik Mitglied der Europäischen Union ist,  ist die Währung die Tschechische Krone. Der Euro wurde bislang noch nicht im Land eingeführt und übernommen.

Euer Geld könnt ihr in Geldwechselstuben tauschen. Schaut am besten wo es den besten Kurs gibt oder geht in Banken. Diese sind sehr vertrauenswürdig und verlangen keine unnötigen Gebühren.

Trinkgelder

Trinkgelder gehören in Prag genauso in Kellners Geldbeutel, wie hierzulande.

Wer mit dem Service zufrieden war, sollte an die 10%- Regel denken:

Also 10% des Rechnungswertes gehen als Tip an die Servicekräfte.

 

Wir würden sagen: Ihr seid gewappnet für eure Prag- Reise!

Schaut doch direkt einmal hier, nach passend29es Arrangements!

Wir wünschen euch einen tollen Urlaub!