Räuberspiele im Wald, Piraten-Action & Co.: Familienurlaub in der Natur
Räuberspiele im Wald, Piraten-Action & Co.: Familienurlaub in der Natur
Räuberspiele im Wald, Piraten-Action & Co.: Familienurlaub in der Natur
Räuberspiele im Wald, Piraten-Action & Co.: Familienurlaub in der Natur
Räuberspiele im Wald, Piraten-Action & Co.: Familienurlaub in der Natur
Räuberspiele im Wald, Piraten-Action & Co.: Familienurlaub in der Natur
Räuberspiele im Wald, Piraten-Action & Co.: Familienurlaub in der Natur
Räuberspiele im Wald, Piraten-Action & Co.: Familienurlaub in der Natur

Gerade für Stadtkinder ist ein Familienurlaub in der Natur richtig toll. Endlich mal Natur pur erleben und ausgelassen spielen – und zwar ohne Computer, Playstation und Co.! Hier macht ihr wunderbaren Familienurlaub in der Natur und das können eure Kids dabei alles erleben:

#1 Reiterferien auf dem Land: Vor allem viele kleine Mädchen lieben Ponys und träumen vom Urlaub auf dem Reiterhof. Erfüllt ihnen doch diesen Traum einmal. Das Beste: Während die Kids mit den Pferden beschäftigt sind, haben die Eltern mal ein bisschen Zeit für sich. Wer sich einstimmen will: die „Immenhof“-Filme aus den 50ern versprühen herrliches Retro-Flair und machen so richtig Lust auf Reiturlaub.

#2 Heu-Spaß auf dem Bauernhof: Gerade für Stadt-Kids ist ein einfach traumhaft, auf einem Bauernhof mal durch’s Heu zu tollen, Tiere zu streicheln und über die Felder zu rennen. Sucht euch einen schönen (Bio?) Bauernhof und genießt als Familie Ferien auf dem Land. So lernen die Kleinen spielerisch mehr über die Natur und woher ihr Essen eigentlich kommt. Tipp: In den Bergen in Deutschland und Österreich gibt es viele besonders idyllische Bauernhof-Hotels.

Familienurlaub in der Natur

#3 Räuberspiele im Wald: Ob Schwarzwald, Thüringer Wald, Harz, Spreewald oder Bayerischer Wald: Im Wald können Kinder auf Bäume klettern, Höhlen suchen, Wildtiere aufspüren und Räuberhütten bauen. Ein toller Naturspaß! Tipp: Der schöne Spessart ist berühmt für seine Räubergeschichten. Wer kennt es nicht, „Das Wirtshaus im Spessart“, in dem die Spessart-Räuber ihr Unwesen treiben? Zur Einstimmung könntet ihr euch diesen lustigen Film von 1958 schon mal anschauen.

#4 Tipis & Pool: Die meisten Kinder lieben es, Indianer zu spielen. Im Tropen-Paradies Tropical Islands bei Berlin könnt ihr stilecht im Tipi oder auch im Zelt am Indoor-Strand übernachten. Ein Riesenspaß für Kinder! Und der neue, große Außenbereich Amazonia bietet jede Menge Grün. Im Tropical Islands liegt auch das Schiff „Princess Moanna“ vor Anker, das kleine Piraten entern können.

Tropical Islands Tipi Zelte

#5 Piratenspiele am Meer: Während Mama und Papa am Strand entlang spazieren und sich vom Meereswind durchpusten lassen oder ganz entspannt in der Sonne relaxen, finden Kinder am Strand jede Menge Spielmöglichkeiten. Planschen, Sandburgen bauen, Leuchttürme erklimmen, Strandzelte bauen und vielleicht sogar „Piratenschiffe“ am Horizont ausspähen – so ein Natur-Urlaub tut allen gut. Ab an’s Meer! Nord- und Ostsee warten schon auf euch.

#6 Seeungeheuer entdecken: Ob tiefgrüner Bergsee in den Alpen, ein Baggersee, der Bodensee, Chiemsee, Mecklenburgische Seenplatte oder der Stechliner See: Beim Urlaub am See können die Kids planschen, mit dem Tret- oder Schlauchboot fahren, schnorcheln und vielleicht sogar nach Seeungeheuern wie Nessie Ausschau halten … Mit Phantasie geht alles! Und die Eltern können das Ganze ganz entspannt vom Ufer aus beobachten. Natürlich sollten die Kids dabei schwimmsicher sein.

#6 Fahrrad-Abenteuertour: Ihr seid eine sportliche Familie und auch die Kleinen radeln schon gerne? Dann ist ein Fahrrad-Urlaub in Deutschland ideal für euch, denn hier gibt es besonders viele perfekt ausgebaute Fahrradwege. Auf der Tour an der frischen Luft lässt sich am Wegesrand vieles entdecken, etwa malerische Dörfer, blühende Felder, kleine Kapellen oder alte Burgen. Gute Fahrt! Ob ihr am Meer entlang radelt oder z.B. durch idyllische süddeutsche Landschaften, bleibt euch überlassen.

#7 Wilde Abfahrt über Berg und Tal: Ein super Ferienspaß an der frischen Luft ist Sommerrodeln (und im Winter natürlich normales Rodeln). Dabei saust ihr bergab mit hoher Geschwindigkeit durch die Natur. Erkundigt euch vorher, ab welchem Alter und welcher Größe Kids in der Sommerrodelbahn eurer Wahl mitfahren können. Diese findet ihr naturgemäß in bergigen Gegenden.

Sommerrodelbahn

Wir wünschen schöne Ferien – stöbert doch hier mal!