Time Out – Tipps für Euren Kurzurlaub
Time Out – Tipps für Euren Kurzurlaub
Time Out – Tipps für Euren Kurzurlaub
Time Out – Tipps für Euren Kurzurlaub
Time Out – Tipps für Euren Kurzurlaub

Bis zum langersehnten Sommerurlaub muss man nicht immer warten. Laut Studien erleben wir durch zwischenzeitliche Kurzurlaube mehr Erholung. Wir zeigen Euch heute Tipps & Tricks, wie ihr euren Kurzurlaub perfekt macht.

Für einen Kurztrip müsst ihr noch nicht mal euer Konto ärgern.
Egal ob Städtetrip mit Sightseeing, Wellness-Kurzreise mit nettem Verwöhnprogramm oder ein romantisches Wochenende, um explizit Zeit zu zweit zu verbringen.

Attraktive Arrangements für Städtereisen oder Verwöhnreisen gibt es hier, für jeden Geldbeutel.

Für den perfekten Urlaub haben wir noch die richtigen Tipps & Tricks für Euch:

Urlaub in der Nähe

Ausgiebiges ausschlafen, ein entspannter Start in den Tag, reichhaltiges Frühstücksbüffet, den Tag am Strand verbummeln, abends einige Drinks im Urlaubsort: der Traum eines Urlaubs für viele von uns.

Studien zeigen, dass vor allem der Urlaubsanfang den größten Erholungseffekt bietet. So kristallisieren sich Kurzurlaube hierfür ideal heraus. Mit unserer cleveren Urlaubsplanung könnt ihr Brückentage nutzen, um ein verlängertes Wochenende zu verreisen.

Ebenso einige Tage am Meer – beispielsweise hier – oder in eine andere Stadt fliegen und diese entdecken. Wie wären denn einige Tage in Amsterdam?

Aber auch eine Auszeit auf „Balkonien“ ist nicht verkehrt, um Körper und Geist Auszeit vom Alltag zu gönnen.

Statt einem langen Sommerurlaub, wirken mehrere kleine Auszeiten entspannend. So hat man immer wieder Ziele und Motivationen, um nicht bereits nach wenigen Wochen Arbeit wieder im täglichen Alltagsstress reif für den nächsten Urlaub zu sein.

Wissenschaftler bewiesen nun, dass die Ausgeglichenheit eines langen Sommerurlaubs bereits nach zwei Monaten vollständig verloren ist. Da ist es noch lange hin, bis der nächste Sommerurlaub in einem ¾ Jahr ansteht.

Romantische Auszeit vs. Wellnessurlaub

Der Durchschnittsdeutsche verreist 12,1 Tage im Jahr. Laut Tourismusanalyse nimmt das Erlebnis von Kurzreisen aber immer mehr zu.

Tapetenwechsel und Unterwegs sein sind hierfür die Hauptgründe.

Für eine romantische Auszeit oder einen Wellness- Kurzurlaub reisen viele europaweit, vorzugsweise nach Österreich (3,8%), dann in die Niederlande (3,1%), nach Frankreich (2,6%), oder nach Italien (2,3%).

Innerhalb Deutschlands ist Bayern Spitzenreiter. Gerade die Berge sind ein echter Magnet für kurzentschlossene Urlauber.

Gerade Wellnessreisen sind in Deutschland sehr bevorzugt. Verbunden mit einer Städtereise, etwas Sightseeing in einer Metropole wie München, Hamburg oder Berlin.

Wer etwas mehr Zeit hat, seinen Urlaub clever geplant hat und ins Ausland möchte, bevorzugt London, Prag, Paris, Amsterdam, Wien und Rom.

Sparfüchse sollten unter der Woche verreisen, hier sind Hotels und Flüge, Bahntickets oder Benzin meistens günstiger.

Thermen, Badelandschaften, ein Besuch im Hamam oder eine gute Massage bieten ebenso ein gutes Maß an Auszeit, sollte ein Kurzurlaub aus finanziellen, zeitlichen oder sonstigen Gründen gerade nicht möglich sein.

Wir wünschen Euch einen schönen Kurzurlaub und viel Erholung!

 

Weitere Tipps, wie ihr euern Kurzurlaub perfekt gestaltet, findet ihr hier.