Sauna & Wellness-Träume im Herbst
Sauna & Wellness-Träume im Herbst
Sauna & Wellness-Träume im Herbst
Sauna & Wellness-Träume im Herbst
Sauna & Wellness-Träume im Herbst

Draußen wütet der Herbstwind, es regnet in Strömen und ist ungemütlich kalt – der Herbst ist da, und mit ihm die Kälte und so manch kleiner Herbst-Blues. Doch dem könnt ihr ganz leicht entgegenwirken, nämlich mit einer Wellness-Auszeit.

Sich bei ungemütlichem Wetter so richtig schön in der Sauna oder im Dampfbad aufzuwärmen und den Alltag einfach vor der Tür zu lassen ist jetzt genau das Richtige. Beim Duft von Orange, Lavendel und Minze beim Aufguss schwitzen: himmlisch! Und Saunieren stärkt auch die Abwehrkräfte gegen fiese Erkältungen. Also, packt eure Spa-Tasche und sucht euch euer Lieblings-Spa aus – hier locken zahlreiche schöne Traum-Spas in Deutschland und Europa. Hier ein paar Ideen für eure herbstliche Wellness-Auszeit:

standard_05

#1 Wellness-Hotel:
Warum die Wellness-Auszeit nicht gleich mit einem Kurztrip verbinden? Besser könnt ihr dem Herbst-Blues gar nicht entfliehen. Sucht euch ein schönes Hotel mit tollem Spa und genießt ein paar Tage abseits des Alltags. Ob solo, mit der besten Freundin, der Familie oder dem Liebsten: Ihr werdet sehen, wie die Laune wieder steigt.

standard_01

Ob Wellness-Hotel in den Bergen, am Meer oder in der City: Mit einer Wellnessreise kombiniert ihr eine entspannte Auszeit und spannende neue Anregungen perfekt. Danach wird der graue Herbst-Alltag schon gar nicht mehr so schlimm sein. Nutzt am besten Brückentage oder nehmt euch mal Freitags oder Montags frei, um ein verlängertes Wochenende zu genießen. Und auch der Chef kann sich danach über entspannte Mitarbeiter freuen.

#2 Therme:
Wer so richtig ausgiebig saunieren will, ist in einer Therme gut aufgehoben. Wunderbar für ein paar Stunden oder auch einen ganzen Tag. Die wunderschöne und riesengroße Therme Erding lockt mit Quelltopf, Schwefeltopf, Sole-Grotte, Whirlpool, Erdinger Schwitzstube, Geysirhöhle, Finnenstube, Blütensuite, Salzsteinsauna und, und, und. Und auch für Kids gibt es einen großen eigenen Spaß-Bereich.

Die edle Carolus Therme in Bad Aachen bietet Wassergrotten, Sole-Dampfbad, Sonnenbecken und mehr, und im eleganten Bad Homburg lohnen sich die Taunus Thermen sehr. Osmanisches Bad, Edelstein-Sauna, Bio-Sauna, Kristall-Sauna, Aroma-Sauna, Kräuter-Sauna, Hammam-Welt, eine orientalischen Saunawelt und viel mehr will hier entdeckt werden. Die Therme Soltau lockt mit einer Saunalandschaft samt Erd-Sauna, Kelo-Sauna, Heide-Sauna, Salzkristall-Sauna und Meditations-Sauna.

#3 Day Spa:
Keine Zeit für einen Kurztrip? Dann bucht doch einfach einen Termin im nächsten Day Spa. In jeder größeren Stadt gibt es Day Spas, ob in Berlin, Leipzig, Hamburg oder Frankfurt. Einfach mal für ein paar Stunden Sauna, Pool, Dampfbad und vielleicht auch eine schöne Massage genießen, und die Batterien sind wieder aufgeladen. Day Spas müssen auch nicht die Welt kosten. Auch eine schöne Geschenkidee für die beste Freundin! Super, um mal einen Tag unter der Woche frei zu machen, oder natürlich auch am Wochenende ein guter Plan.

standard_03

#4 Erlebnisbad:
Vor allem für Familien ist eine herbstliche Wellness-Auszeit in einem Erlebnisbad perfekt. Denn dort haben Groß und Klein Spaß. Die Kids können planschen, rutschen und spielen, so viel sie wollen, und die Eltern können sich ganz relaxt in den Wellness-Bereich mit Saunen, Dampfbädern, Infrarotkabinen und Co. zurückziehen. Etwa das Tropical Islands bei Berlin bietet sich dafür an – eine echte Tropen-Oase mitten in Brandenburg. Sollte man mal erlebt haben. Also, ab ins Spa!