Luxus für den Gaumen: Süßes Sushi mit frischen Früchten
Luxus für den Gaumen: Süßes Sushi mit frischen Früchten
Luxus für den Gaumen: Süßes Sushi mit frischen Früchten
Luxus für den Gaumen: Süßes Sushi mit frischen Früchten
Luxus für den Gaumen: Süßes Sushi mit frischen Früchten
Luxus für den Gaumen: Süßes Sushi mit frischen Früchten
Luxus für den Gaumen: Süßes Sushi mit frischen Früchten

Heute wird es richtig lecker, bunt & süß!
Durch süßes Sushi mit frischem Obst verwöhnt ihr euren Gaumen.

Clean Eating, Detox, healthfit – das gesunde Körperbewusstsein und eine ausgewogene Ernährung sind heutzutage wichtiger und trendy, denn je.

Heute möchte ich euch eine fruchtige Variante des Sushis zeigen, die super lecker schmeckt, ideal als Dessert oder auch als Hauptspeise dient und noch dazu gesund ist.

Süßes Sushi

Wie auch bei der herkömmlichen Zubereitung von Sushi sollte man etwas Zeit haben – ist der Reis aber erstmal gekocht, geht alles relativ schnell und ihr dürft kreativ sein und nach euren Vorlieben garnieren und dekorieren.

 

Süßes Sushi mit Früchten

Zutaten

200g Sushireis

350ml Kokosmilch

Saft einer ½ Orange

Messerspitze Vanille- Bourbon

Obst nach Belieben:
z.B. Erdbeeren, Mango, Drachenfrucht, Kiwi, Heidelbeeren, Banane, Melone, Himbeeren

Toppings nach eigenem Belieben:

z.B. Pistazien, Kokosraspeln, getrocknete Beeren, Minze, Sesam,…

Die Kokosmilch und den Saft der Orange unter Rühren aufkochen lassen. Den Reis hinzugeben und bei niedrigster Stufe ca. 30-45 Minuten köcheln lassen.

Der Reis ist fertig, wenn er eine feste Konsistenz hat – so wie herkömmlicher Sushi- Reis ebenfalls.

Während des Kochvorgangs, das Obst schneiden.

Sushi mit Früchten

Für gerollten Sushi, den Reis ca. 1cm dick auf die Sushi- Matte auslegen. Nun die Füllung auf das untere Drittel der Reisfläche legen und das Obst mit dem Reis durch die Sushimatte einwickeln. Die Rolle kurz ruhen lassen, sodass sie fest wird. Nach ca. 10 Minuten mundgerechte Scheiben schneiden. Diese können nach Belieben, z.B. mit Kokosraspeln, Pistazien, … ummantelt werden.

Wer es etwas einfacher möchte, formt aus dem Reis kleine Häppchen, belegt diese mit Obst und Topping – ebenso dekadent & zauberschön!

Sushi

Durch den Verzicht auf Zucker eignet sich das süßes Sushi mit Früchten ideal, während „frau“ sich gerade in den letzten Zügen der Vorbereitung für die Bikinifigur des kommenden Urlaubs befindet, für die Lunchbox der Kinder oder einfach für ein nicht allzu schweres Abendessen – passend dazu mit einem leckeren Wellness- Cocktail (wunderbare Rezepte findet ihr hier).

Wer sich lieber am Dessert-Buffet bedient, wird hier fündig.
Lasst es euch schmecken!