Tanning-Tips – wie Deine Sommerbräune lange bleibt
Tanning-Tips – wie Deine Sommerbräune lange bleibt
Tanning-Tips – wie Deine Sommerbräune lange bleibt
Tanning-Tips – wie Deine Sommerbräune lange bleibt
Tanning-Tips – wie Deine Sommerbräune lange bleibt
Tanning-Tips – wie Deine Sommerbräune lange bleibt
Tanning-Tips – wie Deine Sommerbräune lange bleibt
Tanning-Tips – wie Deine Sommerbräune lange bleibt

Des Sommerurlaubs Schatz ist den meisten neben den wunderbaren Erinnerungen, der Erholung, Zeit mit Freunden oder dem liebsten Menschen, die Sommerbräune. Wie diese am längsten hält habe ich Euch in wunderbaren Tanning-Tips zusammengestellt – dazu habe ich Euch einige Urlaubsinspirationen mitgebracht.

 

Tanning-Tips

Zuerst einmal: wieso ist uns eine schöne Farbe der Haut wichtig?

Gebräunte Haut widerspiegelt in der heutigen Gesellschaft ein Gefühl von Gesundheit, Pflege und Wohlstand.
Neben dem Bräunen der Haut wirkt die Sonne mit ihrer Vitamin-D- wirkenden Kraft auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit.

Bereits früher erkannte man, dass die Sonnenstrahlen unseren Körper stärken, straffen, die Leistungsfähigkeit verbessern und die Abwehrkräfte mobilisieren.

Das allerwichtigste beim Tanning ist, dass man vernünftig bleibt! Also nicht um jeden Preis von Hauterkrankungen, Sonnenbränden oder Verbrennungen bräunen, sondern mit Wohlbedacht. Dazu zählt, dass man die pralle Mittagssonne meidet, bei Spannen der Haut eine Sonnenpause einlegt um nicht mit schmerzenden Nebenwirkungen den Urlaub verbringen zu müssen.

Ich zeigte Euch bereits hier meinen persönlichen Geheimtip an Sonnenpflege. Mit einer veganen Sonnenpflege, einem Mix aus hochwertigem Olivenöl und Essig, umgeht Ihr lästige Sonnenallergie und könnt auf eine wunderbare und langanhaltende Bräune setzen.

Nach dem Sonnenbad und einer anschließenden erfrischend kalten Dusche creme ich meine Haut mit dem Tan Maximizer von LANCASTER ein. Die Creme riecht gut, versorgt die Haut mit der nötigen Pflege, die es nach dem Sonnenbaden braucht und speichert damit die Bräune in den obersten Hautschichten.

Selbstbräuner

Regelmäßig angewendet, bleibt Euch Eure Bräune laut Beschreibung 1 Monat länger als regulär erhalten – was ich durchaus bestätigen kann.

Ebenso benutze ich während und nach dem Urlaub gern den LANCASTER Face Bronzer. Bereits zum Sonnenbaden kann man ihn super anwenden, da er sogar einen Lichtschutzfakor enthält. Er zaubert einen wunderbaren Teint ins Gesicht und ist ideal, da man ihn mit vorhandenem Make-up mischen kann und sich somit keinen extra Farbton nach dem Urlaub zulegen muss. Alle drei Produkte eignen sich nicht nur für den Urlaub am Strand, wie beispielsweise hier, sondern auch für Winter- und Skiurlaube oder für den nächsten Wellnessaufenthalt und wohlverdiente Auszeiten im Außenbereich eines SPAs oder einer Therme.

Dazu sind sie für Frauen UND Männer anwendbar, weil der Face Bronzer keine Glitzerpartikel enthält, sondern einfach die Bräunung hervorhebt und die sonnengebadete Haut pflegt ohne großes Tam Tam.

In meinem Urlaubs-Kit sind ansonsten noch ein schöner Nagellack, der nicht zu schlicht und nicht zu aufdringlich ist, die 36° Mascara von Senai, die ich JEDER Dame ans Herz legen kann: Die Mascara ist nur lösbar ab Temperaturen von 36° – wie der Name schon sagt. Badespaß ist garantiert, ohne Sorge um verwischte Panda-Augen.

Kosmetiktasche

Etwas Farbe auf die Lippen hebt die Schönheit jeder Frau hervor. Eine hochwertige Haarspange gilt bei mir als Statement und lässt mich schnell die Haare hochbinden, um ausgiebigst baden, saunieren, flanieren und bräunen zu können.

Kosmetikprodukte

Frisch verliebt habe ich mich in die Wasserschuhe von crocs. Ihr findet hier wuuuuuuunderbare Modelle, die jedes Frauenherz höher schlagen lassen. Vorbei sind die Zeiten von Adiletten, quietschenden Flipflops und eindrückenden Unterwasserschuhen.

Pinke Frauenschuhe

Mit den Modellen von crocs habt Ihr ein echtes IT-Piece in Eurer Badetasche, das Euer Bein ziert: egal ob für den wöchentlichen Hallenbad- Besuch, das Saunieren und Schwimmen in der Therme oder am Strand: Eure Füße sind wohlbehalten und trendy!