Was tun an einem verschneiten Wintertag? – Tipps & Ratschläge für Euch
Was tun an einem verschneiten Wintertag? – Tipps & Ratschläge für Euch
Was tun an einem verschneiten Wintertag? – Tipps & Ratschläge für Euch
Was tun an einem verschneiten Wintertag? – Tipps & Ratschläge für Euch
Was tun an einem verschneiten Wintertag? – Tipps & Ratschläge für Euch
Was tun an einem verschneiten Wintertag? – Tipps & Ratschläge für Euch
Was tun an einem verschneiten Wintertag? – Tipps & Ratschläge für Euch

Schnee, Kälte und so manche Ungemütlichkeiten bringt der Winter mit sich. Wir geben dir heute eine Antwort, was du an einem verschneiten Wintertag tun kannst und haben einige Tipps und Ratschläge für Euch!

Tanzende Schneeflocken, tosende Schneeverwehungen, klirrende Kälte, eingeeiste Autos. Der Winter ist in seiner weißen Eleganz wunderschön, bringt aber dennoch so manche Unannehmlichkeit mit sich. Ich will euch heute einige Tipps nennen, damit ihr einen verschneiten Wintertag genießen könnt:

Outdoorspaß

Getreu dem Motto „Es gibt nur schlechte Kleidung – kein schlechtes Wetter“ darf man auch an verschneiten Wintertagen vor die Türe, denn dort wartet jede Menge Outdoorspaß:

Rodeln, Eislaufen, nahliegende Skigebiete und -pisten erkunden, Langlauf, ein Iglu bauen, eine Schneeballschlacht oder einen Schneemann bauen. Oder wie wäre es auch mit einer Geocaching-Tour im Schnee oder einer Fackelwanderung.

Wintertag

All das sorgt für erfrischenden Ausgleich und sind das Pendant den Tag nicht verschlafen im Bett oder vor dem Fernseher zu verbringen.

Unternehmungen

Verschneite Wintertage bieten sich auch ideal dafür an, um Museen zu besuchen: jede Stadt ist mit mindestens einem ausgestattet. Oftmals warten tolle Ausstellungen und interessante Thematiken. Von Moderne bis ins Altertümliche. Auch besitzen viele Museen inzwischen tolle Kinderabteilungen, in denen den Kleinen auf kindliche Art das Wissen weitervermittelt wird. Toll!

Wunderbar ist auch ein Besuch im Tierpark oder auch im Wildpark.

Die Tiere in ihrer Winterpracht zu sehen ist beeindruckend und einfach nochmal etwas Anderes als im Sommer. Die bekanntesten Tierparks in Deutschland sind beispielsweise die Wilhelma im baden- württembergischen Stuttgart, der Tierpark Hellabrunn in München, der Berliner Zoo und der Zoo in Köln. Jeder Tierpark glänzt durch seine eigenen Besonderheiten.
Ein Tiger im Schnee, Eisbären in einer Schneelandschaft sind ein echtes Highlight für Groß & Klein.

Statt Klettern in verschneiten und vereisten Bergen bieten sich Indoor-Kletterhallen an. Hier kann man der Kletterleidenschaft freien Lauf lassen.

Thermen & Bäder

Es gibt keine kuscheligere und passendere Jahreszeit um einen Tag in der Therme zu verbringen, als den Herbst & den Winter.
Wohlig warmes Wasser, das den Körper trägt und wärmt. Kneippbäder, die die Durchblutung anregen und den Körper aktivieren. Saunieren als echte Wohltat für den Körper: die umschmeichelnde Hitze, die Trockenheit und die duftenden Essenzen setzen den Körper auf „Werkseinstellung“ und lassen uns aus dem Alltag treten und entspannen.
Tolle Angebote für euern Themenspaß findet ihr hier.

therme-frau-pool

Mit Kindern eignet sich ein Besuch im Hallenbad: hier muss man keine übermäßige Rücksicht auf Ruhe nehmen und die Kids können toben, springen und plantschen.

Neujahrs-Shopping

Wer bei Schneesturm und Kälte weder Lust hat den Tag auf der Couch zu verbringen, noch in klirrender Kälte zu verweilen, der kann den Tag nutzen, um den Kleiderschrank aufzupeppen. Sicherlich gibt es noch das ein oder andere Schmuckstück, das es zu besorgen gilt. Nichts wie los in die Shoppingmall!

freunde-shopping

Bücherwürmer in die Bücherei

Echte Leseratten finden echte Erfüllung bei einem Besuch in der Bibliothek. Abtauchen in ferne Länder inmitten von Fabelwesen, geheimnisvollen Geschichten und Machenschaften.
Für JEDEN gibt es den Lesestoff, wie er bevorzugt wird.
Für mich oftmals auch ein Ort, an den ich mein Homeoffice verlege: Die inspirierende Wirkung der Bibliothek ist wunderbar und legt einem schlichtweg die passenden Worte in den Mund.
Ein echtes Prachtstück ist beispielsweise die neue Staatsbibliothek in Stuttgart.

Home Sweet Home

Und wen ich nun immer noch nicht überzeugen konnte, dass man trotz Schnee, Eis und Kälte tolle Unternehmungen machen kann:
auch Zuhause gibt es genug Programm um den Tag zu verbringen.

Wie wäre es damit, …

… sich ins Bett zu kuscheln und im Buch weiterzulesen.

… einen verschneiten Wintertag zum Lernen zu benutzen. Alles Studenten und
Schüler wissen es: zu lernen gibt es eigentlich immer etwas.

… das Haus mal wieder aufzuräumen und im Glanze erstrahlen zu lassen?

… Freude einzuladen und den Tag gemeinsam zu verbringen?

… eine Filmsession einzulegen? Ein langer Wintertag eignet sich super, um
Trilogien & Co. anzuschauen.

… mal wieder etwas Leckeres & Aufwendiges zu kochen oder zu backen?
Falls ihr nicht wisst, was – hier findet ihr tolle Rezepte.

frau-buch-lesen

Und wem das nun alles immer noch nicht reicht, der sollte sich überlegen, vielleicht doch lieber in die Ferne zu reisen: dort erwarten Euch Sonne, Sand & Meer.

Nutzt die verschneiten Wintertage, um bereits euren Sommerurlaub zu planen und zu buchen – beispielsweise hier.