Weihnachtsmärkte 2016 – 5 schöne Wintermärkte
Weihnachtsmärkte 2016 – 5 schöne Wintermärkte
Weihnachtsmärkte 2016 – 5 schöne Wintermärkte
Weihnachtsmärkte 2016 – 5 schöne Wintermärkte
Weihnachtsmärkte 2016 – 5 schöne Wintermärkte

Juhu, endlich wieder Zeit für den Weihnachtsmarkt! Der Duft von gebrannten Mandeln, Zuckeräpfeln, Glühwein und Winterpunsch liegt in der Luft, tausende Lichter glitzern und es gibt viel Schönes zu bestaunen. Was ist im Winter schöner, als mit dem Partner oder Freunden den Weihnachtsmarkt zu genießen? Wir haben fünf Tipps für besonders zauberhafte Weihnachtsmärkte für euch gesammelt. Voilà:

#1 Der Weihnachtsmarkt in Straßburg:
Das wunderschöne Straßbourg oder Straßburg im Elsass ist ohnehin schon eine Reise wert, doch zu Weihnachten putzt es sich besonders heraus. Auf dem Place Broglie erwartet euch der älteste Weihnachtsmarkt Frankreichs: der Straßburger Weihnachtsmarkt. Schon seit 1570 gibt es ihn. Der „Christkindelsmärik“ ist das Herzstück der Aktion „Strasbourg, Capitale de Noël“.

standard-weihnachtsmarkt-strassbourg

Die große Tannenbaum-Erleuchtung, bunt angestrahlte Fachwerkhäuser und natürlich viele weihnachtliche Buden und Leckereien locken hier. Es gibt vor allem Kunsthandwerk und Weihnachtsschmuck zu erstehen. Direkt am imposanten Liebfrauenmünster findet ihr diesen zauberhaften Weihnachtsmarkt. Doch auch durch die ganze Stadt ziehen sich nun weihnachtliche Stände. Hier geht es hin.

#2 Der Weihnachtsmarkt in Essen:
Ein großer und sehr schöner Weihnachtsmarkt befindet sich in Essen. Mehr als 250 Stände und viel weihnachtliches Flair locken hier. Nostalgisch wird es beim  Mittelaltermarkt auf dem Flachsmarkt mit altem Handwerk und viel Feststimmung. Ein Highlight sind auch die Essener Lichtwochen. Sie sind 2016 dem Gastland Dänemark gewidmet.

Kunst aus Polen, Mode aus Nepal, Deko-Accessoires aus den USA oder Keramik aus Bunzlau erwarten euch. Neben Glühwein, Würstchen und Co. natürlich! Für die Kids lockt auf dem Weihnachtsmarkt in Essen ein Mitmach-Zirkus und sie können sich einmal als Akrobaten und Clowns versuchen.

#3 Der Weihnachtsmarkt in Berlin:
So vielseitig wie Berlin ist, so vielseitig sind auch seine Weihnachtsmärkte. Ob hip in Neukölln, beschaulich in Kladow, prachtvoll am Schloss Charlottenburg oder edel am Gendarmenmarkt: Hier könnte man tagelang nur Weihnachtsmärkte besuchen.

standard-weihnachtsmarkt-berlin

Besonders schön ist der Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt, der mit pompöser Kulisse bezaubert. Schlemmereien, Shows und Handwerkskünstler bei der Arbeit erwarten euch dort. Auch der Markt am Schloss Charlottenburg ist bezaubernd. Eher rummelig geht es am Alexanderplatz zu. Hallo, Berlin!

#4 Der Weihnachtsmarkt in Nürnberg:
Wunderschön und berühmt ist der Nürnberger Christkindlesmarkt. Bereits 1628 gab es ihn, und Martin Luther rief ihn womöglich mit ins Leben. 180 schön geschmückte Holzstände mit allerlei Naschwerk und Kunsthandwerk erwarten euch. Am Hans-Sachs-Platz findet ihr hier eine Weihnachtsstadt für die Kids. Lasst euch diese besinnliche Atmosphäre und den Lichterglanz im schönen Nürnberg nicht entgehen und erlebt hölzerne Krippen, Nussknacker und Weihnachtsengel. Einfach Weihnachtszauber pur.

#5 Weihnachtsmarkt in Dresden:
Auch er ist einer der ältesten deutschen Weihnachtsmärkte: der Dresdner Striezelmarkt. Seit 1434 gibt es ihn. Hier dreht sich alles um den leckeren „Striezel“, also den Dresdner Stollen. Erlebt das Dresdner Stollenfest mit einem Riesenstollen und lasst es euch schmecken. Steigt über den großen begehbaren erzgebirgische Schwibbogen und erlebt diesen schönen Weihnachtsmarkt.

standard-weihnachtsmarkt-dresdne

Mehr als 250 Händler bieten traditionelles Kunsthandwerk wie Räuchermänner, Striezelkinder und Glaskunst an. Spezialitäten hier sind die Pulsnitzer Pfefferkuchen, und Pflaumentoffel. Und die wunderschöne Altstadt Dresdens leuchtet nun mehr denn je.

Und, auf welchen Weihnachtsmarkt zieht es euch? Hier entdeckt ihr viele zauberhafte Ziele in Deutschland und Europa, wo ihr die Weihnachtszeit bei einem Kurztrip wunderbar genießen könnt. Merry Christmas!