Winter-Cake: köstliche Apfel-Weißwein-Torte
Winter-Cake: köstliche Apfel-Weißwein-Torte
Winter-Cake: köstliche Apfel-Weißwein-Torte
Winter-Cake: köstliche Apfel-Weißwein-Torte
Winter-Cake: köstliche Apfel-Weißwein-Torte
Winter-Cake: köstliche Apfel-Weißwein-Torte

Der Winter ist da: kalte Wintertage, der erste Schnee der sich ankündigt, Wärme im Herzen und Leckereien auf dem Tisch: heute gibt es einen köstlichen Winter-Cake für euch – eine Apfel-Weißwein-Torte mit einem Hauch von Zimt.

Wenn es kalt ist, braucht man Wärme… Wärme von innen: Liebe, die wir unseren Lieben geben  und von ihnen erhalten, gemeinsame Zeit mit wichtigen Menschen, Familie und Freunden, Verwöhn- und Genussmomente.

Winterzeit ist für mich die Hauptzeit des Backens und des Genusses. Ich liebe es mit meinen Kindern in der Küche zu stehen: alle voll gestäubt mit Mehl, Zucker und viel am schleckern und probieren.

Apfel-Weißwein-Torte

Heute habe ich eine echte Winterkomposition für euch: Äpfel, Zimt UND Wein, der dem ganzen einen wunderbar besonderen Geschmack verleiht:

Apfel-Weißwein-Torte

Zutaten

Für den Teig:

350 g Mehl

175g Margarine

75g Zucker

1 Ei

1 Prise Salz

ggf. etwas Wasser

Für den Belag:

750ml Weißwein

200g Zucker

2 Päckchen Vanillepudding

1kg Äpfel

Messerspitze Zimt

1 Päckchen Vanillezucker

Für das Topping:

200g Sahne

1 Päckchen Sahnesteif

1 Päckchen Vanillezucker

2 TL Zucker

Zucker & Zimt

Mandelblättchen

Für die Dekoration:

Mini-Äpfelchen

Nutella

Ganze kalifornische Mandeln

Äpfel in Schokolade

Zubereitung

Für den Knetteig das Mehl mit der Margarine, dem Zucker, dem Ei und der Prise Salz zusammenführen und zu einem homogenen Teig kneten.

Sollte der Teig zu trocken sein, darf noch etwas Wasser hinzugefügt werden.

Der Teig kann auch ohne Kühlung direkt weiterverarbeitet werden, dazu die Kuchenform an Boden und Rand mit dem Teig ausstatten.

Den Boden mit einer Gabel komplett einstechen, so ist er später nicht zu hart.

Für den Belag den Vanillepudding nach Packungsanleitung mit Weißwein zubereiten. Dazu den übrigen Weißwein in einem Topf erhitzen und aufkochen lassen. Daraufhin mit dem Rest der Zubereitung des Vanillepuddings fortschreiten.

Zum Vanille-Weißweinpudding Zucker, Zimt und Vanillezucker hinzugeben und gut verrühren.

Die Äpfel schälen und in schmale Spalten schneiden. Diese in die Puddingmasse hinzugeben. Nun den kompletten Belag darüber geben.

Anschließend für 40-60 Minuten bei 170°C Ober-/ Unterhitze backen (variiert meist nach Backofen UND verwendete Apfelsorte).

Den Kuchen nach dem Backen in der Form gut auskühlen lassen. Die Füllung ist direkt nach dem Backen eher flüssig, sodass euch der Kuchen zusammenfallen könnte.

Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Öl bräunen und auskühlen lassen.

Die Sahne mit Sahnesteif & Vanillezucker und dem Zucker gut verrühren und steif schlagen.

Die geschlagene Sahne auf den ausgekühlten (!) Kuchen verteilen und glatt streichen.

Die Mandelblättchen darauf verteilen und mit Zucker & Zimt überstreuen.

Für die Schokoäpfelchen die untere Hälfte in Nutella tunken. Die kalifornischen Mandeln frisch haken und auf die Schokolade streuen.

Die Schokoäpfelchen nun auf dem Kuchen nach eigenem Belieben platzieren.

 

Hinweis für Eltern, Kinder, Schwangere und alle, die keinen Alkohol „essen“ wollen:

Der Alkohol des Weines verkocht, während der Zubereitung des Puddings – wer jedoch trotzdem auf „Nummer Sicher“ gehen möchte, kann wie folgt vorgehen:

beispielsweise mit einer Mischung aus Apfelsaft und Wein
oder
„nur“ Apfelsaft statt Wein. Ebenfalls sehr lecker!

Apfel-Weißwein-Torte dekoriert

Die Apfel-Weißwein-Torte ist ein echtes Gedicht und eine Hommage an den Winter.

Ladet eure Freunde ein, Nachbarn, Kollegen, Familie. Sucht den Kontakt zu Menschen, für die ihr sonst nicht allzu viel Zeit habt und verwöhnt sie:
mit einer leckeren Aufmerksamkeit, einem offenen Ohr und eurer Zeit – mit das Wertvollste, das ihr besitzt und anderen schenken könnt.

Ganz wunderbar sind auch gemeinsame Kurzurlaube, weg vom Alltag und beispielsweise ab in die Natur – dazu findet ihr hier wunderbare Möglichkeiten.