Münchens Insider Tipps – die schönsten Orte der bayrischen Hauptstadt
Münchens Insider Tipps – die schönsten Orte der bayrischen Hauptstadt
Münchens Insider Tipps – die schönsten Orte der bayrischen Hauptstadt
Münchens Insider Tipps – die schönsten Orte der bayrischen Hauptstadt
Münchens Insider Tipps – die schönsten Orte der bayrischen Hauptstadt
Münchens Insider Tipps – die schönsten Orte der bayrischen Hauptstadt
Münchens Insider Tipps – die schönsten Orte der bayrischen Hauptstadt
Münchens Insider Tipps – die schönsten Orte der bayrischen Hauptstadt
Münchens Insider Tipps – die schönsten Orte der bayrischen Hauptstadt

München – die Monarchenstadt in Bayern. Lasst euch von Münchens Insider Tipps zu unvergesslichen Erlebnissen inspirieren.


Manche sagen auch „Deutschlands schönstes Fleckchen“: eigen sind sie, aber auch sehr herzlich, die Kultur und Traditionen sind wunderbar und einfach eine Abwechslung im sonst oft wehenden Alltagstrott.

Heute will ich euch einige der schönsten Orte Münchens zeigen: als ehemalige Münchnerin, sozusagen echte Insider-Tipps, alles handerprobt und für „sehr gut“ benannt – genießt es!

Alter Peter
Über den Dächern Münchens – idealerweise an einem Föhntag.  Wer in München ist, sollte sich die gigantische Aussicht auf der ältesten Pfarrkirche Münchens nicht entgehen lassen. Der „alte Peter“ verspricht einen Ausblick bis hin zu den Alpen – über die Dächer der pulsierenden Metropole hinweg. Ist sie doch so modern und vielseitig, ergibt sich aus den obersten Lagen der Stadt ein wunderbar einheitliches und besänftigendes Bild.

münchens insider tipps

Der Eintritt ist nicht teuer – und ein Fitnessprogramm ist inklusive: denn es warten über 300 Treppen, die hinauf- und hinabgestiegen werden wollen – ein echter Kuschelkurs, denn die Treppen sind sehr schmal und der Touristenandrang manchmal doch sehr hoch.
Adventure pure!

Polar Bar im Bayrischen Hof
Meine geheime TOP-Adresse ist die Polar- Bar des Blue Spa im Bayrischen Hof.

Ich empfehle euch, dort an einem sommerlichen Tag zum Brunch vorbeizuschauen oder auf einen leckeren Wellnessdrink (z.B. Minty Berry Head) am Abend den Tag ausklingen zu lassen.
Ausgewähltes Publikum, eine wunderbare Kulisse und ein atemberaubender Blick auf die Frauenkirche.

Wer schon von Ort ist, sollte sich das Michael Jackson Memorial anschauen – solange es das noch gibt. Trauernde aus aller Welt pilgern hier regelmäßig her, um dem King of Pop die Ehre zu erweisen. Eine wahre Kunststätte mit immer frischen Blumen.

Nymphenburger Schloss
Das Nymphenburger Schloss ist eine echte Augenweide. Hier empfehle ich immer: geht zuvor bei der süß-schnuckligen Bäckerei „Backspielhaus“ vorbei, nehmt euch einen Kuchen to go, Käffchen dazu und schlendert in königliche Gefilde: Wo kann man sonst so herrschaftlich Kaffeetrinken als in Gegenwart dieser Kulisse?

nymphenburg

Der Schlosspark lädt zu langen Spaziergängen, Joggingtouren und Picknick- Möglichkeiten ein. Die Kulisse des Schlosses ist schlichtweg atemberaubend! Wer Zeit & Lust hat, bucht sich eine Schlösser- Tour – so gibt es direkten Einblick in das Leben der bayrischen Könige.

Am Flaucher/Isarauen
Die Isar ist für mich das Herzstück Münchens – inmitten einer pulsierenden Großstadt eine wahrhaftige Oase.
Ich finde in keiner anderen Stadt trifft man Großstadtflair, historische Bauten und freiliegende Natur so nah beieinander, wie in München.

isar
Im Sommer lädt die Isar zu wunderbaren Spaziergängen ein, vielleicht hat man sich zuvor ein Eis geholt und genießt dieses, nimmt sich ein Buch mit, setzt sich ein wenig ans Ufer und entspannt bei unterhaltsamen Zeilen. Oder man nimmt sich eine Picknickdecke mit, den Liebsten mit dabei und genießt bei abendlicher Dämmerung das Rauschen des Wassers.
Alle Jogger, Walker und Naturliebhaber erleben die schönsten Stunden an der Isar sicherlich am Morgen, wenn alles schläft, die Stadt ruhig ist und man die gewaltige Ladung an Wohltat, Genuss und Lebensfreude einfach einatmen kann.

Olympiaturm & Restaurant
Durch das wunderschöne Panorama, das München bei schönem Wetter bereithält, kann es nicht genügend Aussichtspunkte geben, an denen man aus verschiedensten Blickwinkeln die bayrische Hauptstadt bewundern kann.

Bei perfekten Wetterbedingungen kann man eine Sicht bis zu den Alpen genießen. Ideal hierfür ist das höchste Gebäude Münchens: der Olympiaturm mit einer Höhe von 291 Metern.

olympiapark

Für den besonderen Abend dient das „Restaurant 181“ mit leckeren Genüssen – ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern. Ein leckeres „Sunset-Dinner“ oder ein himmlisches „Feinschmecker-Menü“ genießt man hier, während sich das Restaurant um die eigene Achse dreht – der gigantischen Blick auf das Stadtpanorama Münchens macht das Essen so zu einem echten Event.

Um euch nach der Insider-Tour etwas auszuruhen, findet ihr hier passende Übernachtungsmöglichkeiten.