Niederlande: Sehenswertes, Spezialitäten & bunte Mini-Waffeln
Niederlande: Sehenswertes, Spezialitäten & bunte Mini-Waffeln
Niederlande: Sehenswertes, Spezialitäten & bunte Mini-Waffeln
Niederlande: Sehenswertes, Spezialitäten & bunte Mini-Waffeln
Niederlande: Sehenswertes, Spezialitäten & bunte Mini-Waffeln
Niederlande: Sehenswertes, Spezialitäten & bunte Mini-Waffeln
Niederlande: Sehenswertes, Spezialitäten & bunte Mini-Waffeln
Niederlande: Sehenswertes, Spezialitäten & bunte Mini-Waffeln
Niederlande: Sehenswertes, Spezialitäten & bunte Mini-Waffeln
Niederlande: Sehenswertes, Spezialitäten & bunte Mini-Waffeln

Wir entführen Euch heute in die Niederlande und zeigen Euch tolle Sehenswürdigkeiten und Spezialitäten.
Dazu gibt es himmlische Waffeln mit viiiiel Schokolade, bunt verziert und „eben“ wie in den Niederlanden! Kommt mit!

Die Niederlande… wir geben Euch einen Einblick in die verträumten und geschichtsträchtigen Städte des Landes. Heute machen wir uns auf die Suche nach DEN Sehenswürdigkeiten des Landes und haben einiges gefunden.

Hotspot Amsterdam

„I am-sterdam“ – die Hauptstadt der Niederlande glänzt mit Sehenswürdigkeiten. Die meisten sehenswerten Orte findet Ihr in Amsterdam.


Das Museumsviertel besticht durch echte Präsenz. Hier könnt Ihr Teil weltbekannter Ausstellungen werden und in eine andere Welt abtauchen:

Anne-Frank-Huis

Geschichtsträchtig und allseits bekannt ist das Haus der Anne Frank in Amsterdam.

Tief bewegend sind die Eindrücke des damalig tapferen und mutigen Mädchens, das uns bis heute und noch weiter darüber hinaus in den Geschichtsbüchern erinnern wird.

Hier trefft Ihr auf ein Zeitdokument der Geschichte, das das Schicksal der Anne Frank festhält.

Tipp:
Die Karten sollte man bestenfalls im Internet kaufen. Hier kann man direkt Uhrzeiten festlegen, sodass man die langen Warteschlangen vermeiden kann und direkten Eintritt erhält.

Van-Gogh Museum

Eine Ausstellung die absolut sehenswert ist! Kunstwerke von Vincent sowie weiteren Künstlern, die ihn inspiriert haben, geben hier beeindruckende Statements. Ebenso wird ein Eindruck des Lebens und der künstlerischen Entwicklung Van-Goghs gezeigt.
Ein Museum das sich über mehrere Etagen erstreckt und für einen Amsterdam-Besuch ein absolutes „Must-See“ ist.

Tipp:
Ihr solltet Eure Karten online kaufen. Das Museum wird über den Tag sehr voll – wählt bestenfalls Euern Eintritt um 10 Uhr um den Massen etwas voran zu sein. Ein Audioguide erzählt zwar nur in kurzen Sätzen, ist aber trotzdem sehr ratsam.

Rijkmuseum Amsterdam

Das niederländische Nationalmuseum befindet sich ebenso am Museumsplain.

Das Rijkmuseum widerspiegelt die Geschichte und die künstlerische Entwicklung der Niederlande. Mit Künstlern wie Rembrandt, Jan Stehen, Jan Vermeer und Frans Hals.

Tipp:
kauft Eure Karten im Netz oder im Hotel, so verhindert Ihr unnötiges Warten. Tretet Euren Besuch am Vormittag an – die Warteschlangen ab dem Mittag sind enorm lang.
Es empfiehlt sich die Jacken abzugeben, die Garderobenabgabe ist im Preis inkludiert.
Wenn die Mediatour ausgebucht ist, kann man sich eine App herunterladen, die Euch Führungen vorschlägt und Informationen gibt.

Hier ist Eure APP für das iPhone, sowie hier für alle Androidgeräte.

Die Auswahl an Gemälden ist so riesig groß, dass man es meist nicht schafft, an einem Tag alles zu besichtigen. Absolute Must’s können davor persönlich festgelegt und aufgesucht werden. Beispielsweise Rembrandts Nachtwache ist ein absolutes MUSS!

Echte Museumsliebhaber bekommen durch die Museumskarte echte Vorteile. Informiert Euch darüber hier: klick!

Viele viele viele weitere Museen, die es absolut wert sind, besucht zu werden, findet Ihr hier.

Jordaan

Der Jordaan ist ein Abbild der Definition der niederländischen Lebensart. Mit Blick in das Viertel widerspiegeln sich Ursprung und Kultur.

Der inzwischen modern-hippe Stadtteil zwischen Prinsengracht und Singelgracht war früher ein Arbeiter- und Handwerkerviertel.

In dem lebendigen Viertel findet Ihr viele kleine Lädchen, Cafès, Restaurants zum Flanieren und romantische Hausboote. Die verschiedensten Blicke auf die wunderschönen Häuser sind absolut sehenswert! Fotografie-Liebhaber kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten!

Dam Amsterdam

Der Dam – Mittelpunkt Amsterdams. Hier pulsiert das Leben. Neben tollen Einkaufsmöglichkeiten, netten Cafès und Restaurants kommen Sightseer voll und ganz auf ihre Kosten: ein Besuch im Madame Tussauds ist absolut empfehlenswert. Einmal hautnah mit Stars wie George Clooney, der Queen und vielen vielen weiteren Promis.

Am Dam versammeln sich aber auch monumentale Bauwerke:

Der Königliche Palast am Dam dominiert und wurde früher von den reichen Bürgern als Rathaus errichtet. Louis Bonaparte regierte hier, wodurch es als Königsschloss fungierte, nachdem Napoleon ihn zum „König von Holland“ ernannte.

1939 wurde das Bauwerk von der Königsfamilie gekauft und damit zum Königlichen Palast. Es dient aber nur für Repräsentationszwecke. Die Königsfamilie bevorzugt die Paläste Huis ten Bosch und Noordeinde in Den Haag.

Ein weiteres Monument ist die Liebfrauenkirche – heute Nieuwe Kerk genannt. Ebenso das Nationalmonument, das an die Opfer der Besetzung der Niederlande durch Nazideutschland in den Jahren 1940-1945 erinnert.

Mit weiteren großen Bauten erpicht der Dam, wie beispielsweise mit dem Hotel Krasnapolsky sowie dem Kaufhaus De Bijenkord.

Tipp:
An Silvester hat man am Dam Square den besten Blick für ein atemberaubendes Feuerwerk. Pyrotechnik aus allen Gassen – sehr beeindruckend der Einblick in das Feuerwerk in China-Town!

Markthal Rotterdam

Willkommen im Foodtempel!!!

Hier findet jeder Gaumen gewünschte Geschmäcker.
Die Markthalle ist riesengroß, wunderschön gestaltet, jeder Stand ein Gedicht mit einzigartigen Köstlichkeiten. An sieben Tagen der Woche kann man hier Leckereien und Köstlichkeiten aus aller Welt erhalten.

Die beeindruckende Architektur erinnert an einen Flugzeughangar. Mit Fassaden aus Glas ist es sehr hell und man hat einen tollen Blick auf all die Spezialitäten, die sich hier darlegen. Die Decke ist verziert mit Bemalungen von Obst, Gemüse und Pflanzen – absolut sehenswert!

Wer hier hungrig rausgeht – hat irgendetwas falsch gemacht 😉

Keukenhof

Hier ist Flowerpower angesagt!

Der Keukenhof ist nur wenige Wochen im Jahr zur Blütezeit der Tulpen geöffnet. Doch dann ist er ein absolutes Highlight. Eines der Wahrzeichen der Niederlande: die Tulpe.
Hier trifft man auf wunderbare Blumenlandschaften, schön angelegte Parkanlagen und überraschende Kreationen.
Der Park gehört zu einem der schönsten Blumenparks der Welt! Die Hülle & Fülle an Tulpen und Blumen sind atemberaubend!

Lust auf die Niederlande bekommen? Hier findet Ihr tolle Angebote, um Euch von der Kultur und der Lebensart der Niederlande in den Bann ziehen zu lassen.

 

Bei meinen Amsterdam-Trips darf eines nicht fehlen:

Frische Waffeln, bunt gesprenkelt. Mmhhhh, schmecken die gut!

Eine echte Spezialität in den Niederlanden sind Waffeln, getaucht in Schokolade und verziert mit Sprinkles, gehackten Nüssen oder Kokosraspeln.
Nicht ganz billig, aber dafür so lecker.
Schaut unbedingt an den Straßenständen hinein, sie sind überall aufzufinden.

Kleiner Tipp: Lasst sie Euch anwärmen – ein echter Gaumenschmaus!

Und wem nun das Wasser im Mund zusammenläuft, darf sich Waffeln zuhause selber backen:


Bunte Waffeln am Stiel

Heute bekommt Ihr das leckerste Waffelrezept ever – ein echtes Erbstück vermache ich Euch hier!

Also: her mit den Waffeleisen, es wird HIMMLISCH!

Zutaten

75g Zucker

125g Butter

1 Pkg. Vanillezucker

1 TL Vanille-Paste
(oder alternativ: Mark einer Vanilleschote)

3 Eier

einige Tropfen Rum-Aroma

1TL Backpulver (gehäuft)

200ml Milch

125g Mehl

125g Speisestärke

Zubereitung

Den Zucker mit der Butter schaumig rühren. Eier, sowie Vanillezucker, Vanillepaste, Rum- Aroma, Backpulver und die Milch hinzugeben und gut verrühren.

Dann Mehl und Speisestärke hinzufügen und alles zu einem homogenen Teig vermengen.

Und nun: Waffeln backen, lecker belegen und… ENJOY it!!!


Mein persönlicher absoluter „all-time-high-Favorit“:

Waffeln getunkt in Vollmilchschokolade mit Walnüssen und Granatapfelsplitter!
Only one word needed: GESCHMACKSEXPLOSION!

Ihr müsst das UUUUUUNBEDINGT probieren!

Lasst Euch die Waffeln schmecken, am besten in Vorfreude auf Euren Kurztrip in die Niederlande!