Adventszauber & köstliches Weihnachtsdessert
Adventszauber & köstliches Weihnachtsdessert
Adventszauber & köstliches Weihnachtsdessert
Adventszauber & köstliches Weihnachtsdessert
Adventszauber & köstliches Weihnachtsdessert
Adventszauber & köstliches Weihnachtsdessert

Die Vorweihnachtszeit ist da: Passend zum knisternden Kaminfeuer gibt es erste Ideen für euer Weihnachtsdessert: „Granatapfelsplitter auf knisternder Panna Cotta“ und dazu: herrlich fluffige Lemon-MiniGugls.

Weihnachtszauber liegt in der Luft:
Lieder von Michael Bublè, menschenüberfüllte Kaufhäuser, Geschenkebesorgungen, kleine Erfreulichkeiten im täglichen Adventskalender UND die ersten Überlegungen, wie das Weihnachts- Menü zusammengestellt wird.

weihnachtsdessert

Heute gibt es ein leckeres und erfrischendes Dessert, denn nach dem schweren Weihnachtseesen erfreuen sich eure Gäste sicherlich an dieser fluffig- leichten Leichtigkeit.

Knisternde Abwechslung für den Gaumen gibt es hier:

Panna Cotta mit Granatapfel

Granatapfelsplittern auf knisternder Panna Cotta
(ohne Gelatine)

Zutaten:

(für 6 Personen)

200g Mascarpone

250g griechischer Joghurt

50g aufgeschlagene Sahne

100g Puderzucker

1TL Vanillezucker

1/2 gemahlene Tonka- Bohne

(ersatzweise Vanilleschote)

50g weisse Schokolade- Raspeln

1 Granatapfel

Zubereitung:

Die Mascarpone, den griechischen Joghurt und die Sahne zu einer glatten Masse verrühren. Den Puderzucker, den Vanillezucker und die gemahlene Tonka- Bohne dazugeben und unterrühren. Zum Schluss vorsichtig die geraspelte Schokolade unterheben – sie sorgt für den “Knusper- Effekt”.

Die Panna- Cotta in Dessertgläschen aufteilen und kühlen.

Den Granatapfel aufschneiden und alle Kerne hinaustrennen. Diese vor dem Servieren auf die Panna- Cotta geben.

 Voila!

Dazu reiche ich himmlisch, fluffig- leichte MiniGugls. Ein echter White Chocolate – Lemon Dream!

Ich könnt schon wieder in die Küche springen – bei uns halten diese schnuckeligen Leckereien nämlich nur kurz und sind dann „schwups“ im Bauch!

 

LemonDream- Mini Gugls

Lemon Mini Gugls

Zutaten:
100g weiße Schokolade

150g Sahne

1 Ei

1 Msp. Vanillemark

1/3 gemahlene Tonka – Bohne

85g Mehl

1 Messerspitze Backpulver

80g Puderzucker

 Verzierung:

150g Puderzucker

2 TL Limettensaft

1 Tl Limetten- Zesten

Zubereitung:

Für die MiniGugls den Backofen auf 180°C (Ober- / Unterhitze) vorheizen.

Die Schokolade für den Teig im Wasserbad schmelzen lassen. Die Sahne steifschlagen und darunterheben.

Nun das Vanillemark, die gemahlene Tonkabohne und das Eis unterrühren. Danach Mehl, Puderzucker und Backpulver fein hineinsieben.

Ein MiniGugl- Blech ausfetten und mit Paniermehl einstreuen, sodass bei der kleinen Form euch die Gugls leicht herausnehmbar sind.

Nun den Teig mithilfe eines Spritzbeutels mit gerade Lochtülle einfüllen.

12 – 15 Minuten backen. Nach dem Backen vorsichtig aus der Form lösen und auskühlen lassen.

Für die Verzierung den Puderzucker mit dem Saft der Limette zu einem Guss rühren.

Die Limettenzesten drüberstreuen.

 

Hübsch garniert auf einer Platte, beispielsweise mit essbaren Blüten, Schokosplittern oder Minzblättern habt ihr ein grandioses Dessert und somit einen traumhaften Abschluss eures Advents- oder Weihnachtsmenüs.

Weihnachtsdessert angerichtet

Seid ihr bereits am Zusammenstellen eures Menüs? Was steht auf eurer Speisekarte?
Oder plant ihr in der Weihnachtszeit weg zu fahren und habt noch nicht das Richtige gefunden? – Dann hier entlang!